Exkursion ins Ars Electronica Center

Am 26.9. machte sich die 8a mit ihrer Physikprofessorin Mag. Krapfenbacher und Klassenvorstand Mag. Sengschmid nach Linz auf, um das „Museum der Zukunft“ zu besichtigen. Dort wurden sie von zwei sympathischen Guides geführt, die den beiden Gruppen die Highlights des AEC näherbrachten. Die Verschmelzung von Kunst, Wissenschaft und Technologie begeisterte die Schülerinnen und Schüler gleichermaßen wie Professoren. Bio- und Gentechnik, Neurowissenschaften, Robotik, Prothetik und Medienkunst konnten dann auch nach den Führungen interaktiv erlebt werden.

Besonders beeindruckend war die Vorführung im Deep Space 8K, einem großen „Kino“ mit 3D-Wand- und Bodenprojektionen in 8K-Auflösung. Dort gab es ein Projekt von Medienkünstlern zu sehen und eine 3D-Aminmation, welche die unvorstellbaren Ausmaße des Weltraums veranschaulichte, führte in die Weiten des Alls.