confidence

„Beziehung erzieht.“ Martin Buber

 

Wozu gibt es uns ?

Immer, wenn du Schwierigkeiten hast, die du alleine nicht mehr bewältigen kannst, sind wir für dich eine anonyme Anlaufstelle. Wir bieten dir an, mit uns vertraulich über deine Probleme und mögliche Lösungsansätze zu sprechen.
z.B.:

  • Mobbing (Schwierigkeiten in der Klassengemeinschaft,…)
  • Konflikte im Elternhaus
  • Probleme mit Lehrern
  • und viele weitere Fragen, bei denen Rat und Hilfe gefragt ist.

 

Wann und wo erreichst du uns ?

Wir sind während der Schulwoche von 7:25h bis 12.55h im Lehrerzimmer, vor allem aber während unserer Sprechstunden und in den Pausen für dich da.
Für ausführliche Gespräche haben wir ein kleines Zimmer eingerichtet, das sich neben dem Besprechungszimmer befindet und  das für diese Zwecke eigens adaptiert wurde, um ungestört und vertraulich reden zu können.

Vertrauenslehrerteam  

Mag. Dominik Buchmeier
Mag. Christa Höglinger
Mag. Gottfried Fischl
Mag. Karin Kammleithner
Mag. Jakob Köstler
Mag. Klaudia Krapfenbacher
Mag. Barbara Kusolitsch
Mag. Horst Lackinger
Mag. Christian Mandlmayr
Mag. Wilhelm Müller
Mag. Maria Resnitschek
Mag. Sabine Speckl
Mag. Josef Spreitz
Mag. Margit Stix

(Sprechstundenliste)

Zusammenarbeit mit professionellen Helfern

Wenn wir der Meinung sind, dass dein Problem für uns alleine nicht lösbar ist, suchen wir rasch die Zusammenarbeit mit „professionellen Helfern“ (vgl. mit der Schulsozialarbeiterin Marion Lorenz, BA,MA, mit der Schulpsychologin Mag. Sabine Blessberger, mit der Schulärztin Dr. Gabriele Freynhofer bzw. mit Therapeuten).