Beat the City 2018!

Schlammcontainer, Ybbs- und Urldurchquerung, Stiegenläufe, Waldschleusen, Dickicht … hört sich nicht unbedingt nach einem „Stadtlauf“ an.

Doch der City Attack zeigte auch in diesem Jahr, dass die Stadt Amstetten von „viel Natur“ umgeben ist. 17 Läuferinnen und Läufer (aus der Oberstufe inkl. einer Lehrperson) nahmen es in diesem Jahr mit den Hindernissen auf und starteten für das BG Amstetten. Auch wenn man über 20 km oder 12 km starteten konnte, vergnügte sich unser BG Team auf der 6 km Distanz, die es auch schon „in sich“ hatte.

Gerade bei den Hindernissen spürte man den Teamgeist aller Beteiligten und so half man sich gegenseitig über die Höhen und Tiefen hinweg.

Diese Laufveranstaltung der etwas anderen Art spornt – vielleicht vor allem gerade wegen dem Spaß am Dabeisein – selbst Laufmuffel an, die Laufschuhe FEST zu schnüren (der Schlammcontainer verschlingt sie ganz gerne) und sich mit Begeisterung auf die Sache einzulassen!

Das Strahlen und die positiven Erzählungen im Ziel bewiesen wieder, dass dem City Attack Team auch in diesem Jahr ein tolles Event geglückt ist!

Schnellster Schüler war Alkin Joachim mit 40:15, schnellste Schülerin Sieberer Edda mit 1:09:00.

weitere Ergebnisse und Infos auf: http://www.cityattack.at

Die Schulgemeinschaft gratuliert sehr herzlich allen Finishern und Finisherinnen unserer Schule!

 

Mag. Elke Wininger