One night to escape…

Alle Zutaten einer perfekten Nacht bekamen die unzähligen Besucher des heurigen Balls des Ostarrichi-Gymnasiums Amstetten am Samstag, dem 18. Jänner in der Pölzhalle geboten. Unter dem Motto „One night to escape“ erwartete die Gäste aus nah und fern ein fesselndes Ballvergnügen.

Nach der stilvollen Eröffnung des Jungdamen- und Jungherrenkomitees zu Prokofjews „Romeo und Julia“, begleitet vom großartig aufspielenden Ballorchester begrüßte Dir. Spreitz gemeinsam mit Schüler- und Elternvertretung die zahlreich erschienen Ehrengäste. Nach „Gaudeamus igitur“ und der traditionellen Fledermausquadrille kamen alle Tanzfreunde im Ballsaal mit dem Ballorchester und später mit der Tanzband „Hot Stuff“ voll auf ihre Rechnung. Kulinarische Freuden wurden in der Cafébar, in der Vinothek oder in der Absolventenbar geboten. In der Sporthalle beeindruckten Schulband und die Haudegen der legendären Lehrerband „Teachers‘ Project“. Nach der spannenden Ziehung der Gewinner der Tombola stand auch eine schwungvolle Mitternachtseinlage am Plan: Gemäß dem Motto „One night to escape“ wurde mit Tänzen und akrobatischen Einlagen die Geschichte rund um eine Entführung der Maturalösungen spektakulär erzählt. Dass im Kampf mit Lehrern und Polizei die Schüler die Oberhand behielten, verstand sich von selbst. Nach der umjubelten Mitternachtseinlage war der Abend noch lange nicht zu Ende, gab es nach einem stärkenden Gulasch noch Gelegenheit zu Gesprächen, Tanz und ausgelassener Stimmung.

Ein wesentlicher Faktor des anhaltenden Erfolgs des „Opernballs des Mostviertels“ ist unsere Schulgemeinschaft, angeführt von Ballobfrau Mag. Claudia Langmüller, mit den Eltern, den Schülern von den 6. Klassen bis zu den Maturaklassen, den Sponsoren und den unzähligen helfenden Händen auf allen Ebenen, und nicht zuletzt den unzähligen Besuchern. Danke!
Treibende Kraft hinter der perfekten Organisation und Ausführung waren heuer im besonderen Maße drei Schülerinnen, Franziska Felber, Lisi Zarl (7cs) und Anita Kaßberger (7ag) – Ihr wart spitze!

Dem Hauptsponsor des Abends, der Raiffeisenbank Region Amstetten, und vielen anderen Förderern sei herzlicher Dank ausgesprochen!

Beste Stimmung und Unterhaltung bis in die frühen Morgenstunden – das war der Gymball 2020!

Hier finden Sie weitere Berichte und Photos einer unvergesslichen Ballnacht …

MOSTROPOLIS: Alle Zutaten eine perfekten Nacht …

NÖN:  Feurige Ballnacht …

BEZIRKSBLÄTTER: Amstetten im Ballfieber …

CROSS-NET:  One night to escape …