Schulschlussfest

Am Abend des 27. Juni fanden sich nach dem traditionellen Fußballmatch Lehrer gegen Eltern (das die Lehrer mit 8:2 deutlich für sich entscheiden konnten) wieder zahlreiche Besucher im Gymnasium ein, um den musikalischen Beiträgen der Schülerinnen und Schüler zu lauschen, oder auf das erfolgreich abgeschlossene Schuljahr anzustoßen.

Wegen des unsicheren Wetters musste das Fest in die Turnsäle verlegt werden, was aber der guten Stimmung keinen Abbruch tat. So waren auf der „Open Stage“ im großen Turnsaal Schülerinnen und Schüler zu hören, sei es als Solisten oder im Klassenverband, sei es gesanglich oder an diversen Bandinstrumenten. Danke an das Musiklehrerteam für die Vorbereitung der Klassen und Solobeiträge und Mag. Horst Lackinger für guten Ton und die Gesamtorganisation! Im kleineren Turnsaal kümmerten sich Elternverein und ein Lehrer/Schüler-Team um die angemessene Verpflegung der Gäste. Herzlichen Dank dafür!

Die gelöste Stimmung am Ende des Schuljahres war an allen Ecken und Enden zu spüren, und man darf sich sicher auf eine Wiederauflage im nächsten Jahr freuen!